JSDR Workshop: „Digitale Vernetzung und Organisationstools innerhalb Vereinsstrukturen“

Vom 30. bis zum 31. März 2019 fand der JSDR Workshop „Digitale Vernetzung und Organisationstools innerhalb Vereinsstrukturen“ Im Haus der Heimat, Stuttgart statt.

Die voranschreitende Digitalisierung ist heute nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Wir sind sowohl in der Freizeit als auch im beruflichen Alltag ständig über Apps, E-Mail und Soziale Netzwerke dauerhaft vernetzt. Diese nicht mehr aufzuhaltende technische Entwicklung bringt jedoch neben positiven Eigenschaften, wie der Vereinfachung von Arbeits- und Kommunikationsabläufen auch eine Reihe von Unsicherheiten, die insbesondere durch fehlende Kenntnisse der Nutzer schneller auftreten können, als man sich dessen bewusst ist.

Der Workshop bot Interessenten einen Einstieg in das Thema und stellte die wichtige Bedeutung der Vereinsvernetzung dar. Der Fokus lag dabei auf den Tools, die man innerhalb von Vereinsstrukturen nutzen und seine Arbeit um ein Vielfaches optimieren kann. Dabei wurde die breite Palette an Google Tools vorgestellt und in der Gruppe sofort bei einer Reihe von praktischen Übungen eingesetzt.

Die Teilnehmer konnten während der Vorführung alle offenen Fragen und Unsicherheiten in Bezug auf die Nutzung solcher Werkzeuge mit dem Referenten klären und erweiterten Ihr Portfolio um die im Workshop vermittelten Tools.

Der Workshop wurde gefördert im Rahmen des Projektes „Alte Heimat – neue Heimat. Wege der Demokratie“.