TRILATERALE KOOPERATION mit DEUTSCHEN GEORGIENS abgeschlossen

Trilaterale KooperationAm 21. Mai 2017 wurde in Ulm ein Kooperationsabkommen zwischen der Assoziation der Deutschen Georgiens „Einung“ (Präsident Dr. Harry Augst), dem Bundesverband der Deutschen aus Russland e. V. (Vorsitzender Juri Heiser) und dem Jugend- und Studentenring der Deutschen aus Russland e.V. (Vorsitzender Waldemar Weiz) unterzeichnet. Die Unterzeichnerverbände wollen insbesondere die Zusammenarbeit in Bereichen Kultur und Jugend entwickeln. Beim Treffen in Ulm haben die ersten Gespräche über mögliche Maßnahmen und Projekte stattgefunden.

Auf dem Bild (von links): Waldemar Weiz, Dr. Harry Augst, Juri Heiser

Veröffentlicht in Neues