Kreatives Karussell und talentiertes Team – JSDR München gibt Gas!

muenchen_tshirts„Hej guck o´mol do JSDR“ hieß es am 24. März diesen Jahres in München. Mädels und Jungs des JSDR München boten rund 100 Zuschauern ein buntes Präsentations-Karussell aus Bühnenprogramm und Animation. Die Stimmung war ausgelassen, es gab ja auch einiges zu feiern: 250 Jahre Einladungsmanifest von Katharina II, 5 Jahre JSDR und und allem voran die Geburtsstunde der JSDR- Ortsgruppe München! Die Gründung am 27.12.2012 sollte doch noch gebührend gefeiert werden.

Die einzigartige Feier, die mit einem gemeinsamen „Happy Birthday“ angestimmt wurde war ein voller Erfolg.

Neue und erfahrene JSDR-ler waren aktiv dabei. Die Zuschauer bewunderten die Auftritte des außergewöhnlichen Tanzensembles LETAS, den Gesang von Tatjana Eckert und Tochter Katharina und staunten nicht schlecht, als plötzlich Boxer auf der Bühne standen. Die Diplompsychologin Elena Schubert, mischte das Publikum mit Spielen auf, einfach klasse!Die Ortsgruppen Bad Reichenhall und Freilassing mit der Kindertanzgruppe Konfetti boten eine elegante Modenshow und zwei ausgefallene Tänze. Danke für diese tollen Geburttagsgeschenke! Mehr zur kreativen Geburtstagsfeier und wunderbare Bilder gibt es hier.

muenchenDie gute Laune war richtig ansteckend. In den Folgemonaten kamen immer mehr junge Leute zum JSDR München und das nächste Event stand an. Am 3. August lud der JSDR München dann zum Team-Building Seminar. Eine Fortbildung für engagierte Jugendliche, aus dem Münchner Raum. Die Psychologin Yanina Zelychenok leitete das Seminar und brachte Talente und Ideen der Teilnehmer zum Vorschein. Spielerisch und und neugierig ließen sich die Teilnehmer auf einander ein und endeckten teils ganz neue Seiten an sich selbst  und den Anderen. Da waren wichtige Erkenntnisse für die Gruppe dabei. Hier wurden Potentiale entdeckt, die Energieliferant für erfolgreiche Projekte sind – ein talentiertes  Team eben! Wir freuen uns auf weitere kreative Aktivitäten aus München. Hier ein ausführlicher Bericht zur Schulung mit Bildern.

Text: Charlotte Warkentin, Tatjana Weber

Fotos: Roman Wulf