JSDR e.V. hat ein neues Logo!

Die Mitglieder des JSDR e.V. haben Ideen für ein neues Logo ihrer Jugendorganisation gesammelt. Es sollte ein Logo sein, was allen Mitgliedern gefällt, welches den Jugendverband widerspiegelt, welches auch einen …

ART-LABOR: Jeder kann Künstler sein

ART-LABOR – ein Workshop für russlanddeutsche Künstler – fand in Bad Herrenalb am 12. bis 19. Juli 2017 statt. Der Einladung des JSDR e. V. folgend sind namhafte russlanddeutsche Künstler …

Sommercamp 2016: Wir feiern noch immer!

„Ich wollte eigentlich, dass das Camp zwei Wochen Dauert.“ – ist ein rührendes Statement, das die Leiterin Julia Iwakin mit einem weinenden Auge auf das JSDR Somemercamp zurückblicken lässt. Zum …

Die Partnerschaft bestätigt

Seit Jahren besteht ein intensiver Austausch zwischen den Jugendgruppen aus Baden-Württemberg und den Organisationen der ethnischen Deutschen in der russischen Region Krasnodar. Am Forum-2015 in Düsseldorf trafen sich die Vertreter …

28. August 2015

74 Jahre Deportation der Russlanddeutschen Innehalten zum Gedenken – Erinnern für die Zukunft Pressemitteilung „Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb …

„Trialog RuDeKa“

12.-19.07.2015 in Ekaterinburg (Russland) Im Sommer 2015 (12.-19.07.) fand in Jekaterinburg ein Projekt namens „Trialog RuDeKa“ statt. An diesem Projekt nahmen junge Menschen aus Russland, Deutschland und Kasachstan teil. Ziel …

Sprachassistenten für Sommercamps in Russland gesucht!

Sprachassistenten für Sommercamps in Russland gesucht! Pressemitteilung Im Rahmen des Partnerschaftsprojektes mit den Verbänden der deutschen Minderheit in Russland entsenden wir Sprachassistenten für die Sommercamps in Russland. Die Sommercamps werden …

19.04.2015 – Tanze meinen Traum!

Tanze meinen Traum!  Ein feierliches Showprogramm zum 5-jährigen Jubiläum des Tanzstudios LETAS am 19. April 2015 um 17:00 Uhr im Anton-Fingerle-Bildungszentrum, Schlierseestr. 47, München Seit 5 Jahren ist das Tanzensemble …

Ein Herzlicher Dank an Elena Bechtold!

  Elena Bechtold wurde als JSDR-Vorsitzende am 1. März 2008 gewählt und seitdem alle zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Bei der Mitgliederversammlung am 25.10.2014 hat  Elena leider nicht mehr kandidiert. Wir …

25.10.2014 – Der neue Vorstand gewählt

In der Mitgliederversammlung am 25.10.2014 wurde der neue Vorstand gewählt. Er besteht aus sieben Personen, die nun unter der Leitung von einer Doppelspitze arbeiten werden. Dabei handelt es sich um …

22.05.2014 – JSDR e.V. im Gespräch mit Hartmut Koschyk

Treffen des JSDR-Bundesvorstandes mit Hartmut Koschyk, Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten im Bundesministerium des Innern, Berlin, 22.05.2014 Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut …