Nationalkreis Asowo (Russland) feiert 25 Jahre seiner Gründung

Asowo11992 – 2017: Deutscher Nationalkreis Asowo (Gebiet Omsk, Russische Föderation) feiert 25 Jahre seiner Gründung.

Alexander Böttcher, aktives Mitglied des JSDR e.V. aus Nordrhein-Westfalen, hat das Grußwort zur Eröffnung des neuen Gebäudes des Museums der russlanddeutschen Geschichte gehalten.

Seit 1998 und bis zu seiner Übersiedlung nach Deutschland im Jahre 2004 war Alexander Böttcher Direktor dieses Museums. 
Heute bemüht er sich um die grenzüberschreitenden Projekte, in welchen die Partnerschaftsmaßnahmen zwischen JSDR NRW e. V. und den Organisationen der Russlanddeutschen aus der Region Omsk einen ganz besonderen Stellenwert haben.

An den Jubiläumsveranstaltungen nahmen auch weitere Mitglieder des JSDR NRW e. V. und der Vorsitzende des JSDR e. V. Waldemar Weiz teil. Nach den Feierlichkeiten findet ein Workshop mit den Vertretern der Partnervereine in Omsk statt.