Delegation des JSDR e. V. beim 13. Forum der Russlanddeutschen in Omsk

10390006_752493334835428_9032814040977003478_n

Am 13. November wurde in Omsk das 13. Forum der Russlanddeutschen „50 Jahre zeitgenössische gesellschaftliche Bewegung“ offiziell eröffnet.  Das Forum versammelte Vertreter verschiedener Organisationen der deutschen Minderheit aus der Russischen Föderation und aus dem Ausland Russlands zusammen.

Das 13. Forum der Russlanddeutschen fand vom 12. bis 16. November unter dem Motto „50 Jahre zeitgenössische gesellschaftliche Bewegung. Perspektiven der weiteren Entwicklung der Selbstorganisation der Deutschen in Russland“ im Rahmen der von den Regierungen der Russischen Föderation und der Bundesrepublik Deutschland gemeinsam umgesetzten Programmaktivitäten statt und wurde von der Nationalen Kulturautonomie der Russlanddeutschen des Gebiets Omsk mit Unterstützung des Internationalen Verbands der deutschen Kultur (IVDK) und der Regierung des Gebiets Omsk organisiert.10612997_751236508294444_8584325892808580494_n

Zur gleichen Zeit wurde in Omsk das Forum des Jugendrings der Russlanddeutschen organisiert. So konnten Generationen der Russlanddeutschen im Rahmen der beiden Maßnahmen in einen intensiven Dialog treten und ihre Erfahrungen und Ideen austauschen.   Als Partnerorganisation des Internationalen Verbandes der Deutschen Kultur und des Jugendrings der Russlanddeutschen war der JSDR e. V. bei den beiden Foren mit einer starken Gruppe vertreten und hat an vielen Programmpunkten mitgewirkt. 

Vorstand des JSDR e. V.

10629638_758330054251756_5551258175267087904_n

10827892_758527227565372_831381869080809237_o

Das Ziel des diesjährigen Forums war die Erarbeitung von Strategien für die weitere Entwicklung gesellschaftlicher Organisationen und Vereinigungen der Deutschen in Russland sowie Austausch von Erfahrungen auf dem Gebiet der ethnokulturellen Jugend-, Sozial-, Sprach-, Geschichts-, Kultur- und Informationsarbeit. Ein wichtiger Programmpunkt des Forums war die Besichtigung des Deutschen Nationalrayons Asowo im Gebiet Omsk und eine umfassende Präsentation der Tätigkeit dieser einzigartigen national-territorialen Einheit der Deutschen in Russland.

Pressedienst des IVDK

Mehr zu Organisationen der Russlanddeutschen in der Russischen Föderation und zu dieser Veranstaltung unter:
www.rusdeutsch.eu 

www.rusdeutsch.ru